Die Einrichtung ist grundsätzlich geöffnet für alle Kinder und Eltern, die sich mit der vorliegenden christlichen Konzeption in unserem Hause identifizieren, und denen bei uns ein Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebot gemacht werden kann. Mit unseren unterschiedlichen Bildungs- und Betreuungsangeboten orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Familien in unserem Stadtteil, den Bildungsempfehlungen von RLP, den pastoralen Handreichungen der Diözese Mainz, dem Personalschlüssel und der Betriebsgenehmigung der Einrichtung. Die Pädagogik stellen wir gerne im Schaubild als Haus da.
 
Zahlen und Struktur
Unsere Einrichtung besuchen 135 Kinder, davon ca. 5 Kinder mit Handicap.
 
Zum Erzieher/innenteam gehören zur Zeit ca.26 Mitarbeiter/-innen. Diese fördern die Kinder im sozialen, partnerschaftlichen Erziehungsstil. Konzipiert ist die Integration behinderter Kinder und offene Gruppenarbeit sowie die Ausbildung junger Mitarbeiter/innen in unterschiedlichen Praktika zu Erzieher/innen.
Die Kinder sind in 7 Stammgruppen zusammengefasst. Die Gruppenräume sind jedoch gleichzeitig Funktionsräume.
  • Kreativraum Stammgruppe der Bären
  • Rollenspielraum Stammgruppe der Dachse
  • Bau- und Konstruktionsraum Stammgruppe der Füchse
  • Stammgruppe der Schmetterlinge
  • Stammgruppe der Waschbären
  • Stammgruppe der Igel
  • Stammgruppe der Eulen
  • Bewegungs- und Multifunktionsräume
  • naturnahes Außengelände
  • Frühstücks- und Mittagessensräume
  • Waschraum / Kindertoiletten
  • Wirtschaftstrakt und Büro
Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag
Unserer Tagesstätte orientiert sich im Wesentlichen darin den jungen Menschen zu befähigen, sich und seine Umwelt als Einheit zu erfahren, zu begreifen und zu verinnerlichen. Gestützt auf diese Aussagen basiert das Konzept der Tageseinrichtung:
Für unser Team ist es wichtig Qualitätsmerkmale, Konzeption und Ziele in regelmäßig zu überprüfen zu sichern und mit den Ideen, Bedürfnissen und Wünschen der Kinder die Angebote zu entwickeln.
 
Impressum